EVU Uzwil
Home
offene Anlässe
überlebte Anlässe
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
FTK digitale Fotografie II
Geselliger Abend
Abschluss U
Uebung SE-235
FTK Sprechfunk, Kartenlehre
Schnupperübung SE-235
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
Basisnetz
Jungmitglieder
Vorstand
Links
Members
 
FTK Sprechfunk, Kartenlehre
Datum: 21. Mai 2011
Inhalt: Kennenlernen der Sprechregeln für Funk sowie Einführung in die Kartenlehre.

Treffpunkt: 08.00 Uhr Funklokal Uzwil

"An Spinat von Steak, antworten!"

Strahlend sonniges Wetter leitet den Tag ein, an dem die Mitglieder des EVU-Uzwil den Grundbaustein für Kommunikation über Funk kennenlernen sollen, die Sprechfunkregeln.

Nach Eintreffen der Teilnehmer im Funklokal, geht es sogleich nach draussen, wo in der Wärme der Morgensonne die Regeln für Sprechfunk erklärt werden. Nachdem auch einige mehr oder weniger kreative Rufnamen verteilt worden sind und die Funker ihre SE-135 in Betrieb genommen haben, kann gleich geübt werden. Wichtig ist immer das DDSS "Denke" "Drücke" "Schlücke" "Spreche" welches dem Daumen Zeit gibt, sich für das Senden bereit zu machen und zudem noch sicherstellt, dass auch etwas sinnvolles mitgeteilt wird.

Als der Ausbilder glaubt, die Teilnehmer hätten genug verstanden, lässt er sie laufen, um sich im Raum Niederuzwil zu verteilen. Die Idee ist, dass sich die einen irgendwo versteckt halten, wärend die anderen auf der Suche nach ihnen sind. Dabei dürfen sie geschlossene Fragen stellen, um dem Versteck näher zu kommen.

Laufen macht hungrig und so sind am Mittag alle gluschtig auf die Olma-Bratwürste, welche brutzelnd auf dem Grill warten.

Nachmittags beugen sich die Köpfe über lokales Kartenmaterial, denn es wurde gerade eine Kurzlektion in Kartenlehre gegeben. "Wo findet sich Soundso auf der Karte?" fragen sich nun alle und suchen fleissig die vorgegebenen Ortschaften.

Und schon ist die Übung auch wieder zu Ende, Zeit um auch noch den Rest des Wochenendes zu geniessen.