EVU Uzwil
Home
offene Anlässe
überlebte Anlässe
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
Fk Informatik III
KataHi 2003
Abschluss U (Donald II)
FK IMFS
FK Tf 96
FK SE-235
Informationsabend
Video Abend
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
Basisnetz
Jungmitglieder
Vorstand
Links
Members
 
FK IMFS
Datum: 31. Mai/1. Juni 2003
Inhalt: Einführungskurs IMFS mit prakt Übung.

Ein technischer Kurs mit Abwechslung

Am Samstag Morgen, den 31. Mai 2003, trafen wir uns alle in unserem Fk Lokal in Niederuzwil. Nach dem üblichen Umrüsten starteten wir dann sogleich in unseren Kurs IMFS. Dafür verschoben wir aber erst ins Radio Village nach Kloten. Dort angekommen wurden wir sogleich in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe wurde einem Chalet, die andere einer Scheune zugeordnet. Dort stellten wir Kabel für Kabel, Stecker für Stecker jeweils eine R-916-Station und einen Vermittler auf. Und so verging die Zeit. Noch bevor wir fertig waren, wurde zum z'Mittag gerufen. Anschliessend bauten wir die Anlagen noch fertig auf.

Damit nicht zuviele um einen Bedienplatz herumstanden, machte das Gros der Gruppe einen Ausflug zum Tor 121. Nebst den vielen anfliegenden Flugzeugen wurde uns eine Glacé offeriert. Nach einem längeren Aufenthalt dort, machten wir uns dann wieder auf den Rückweg. Wieder im Radio Village angekommen, schlossen wir noch verschiedenen Endgeräte am Vermittler an, sodass wir dann nach dem z'Nacht das ganze System in Betrieb nehmen konnten. Bevor es aber Essen gab, bauten wir noch unsere Übernachtungsstätten auf.

Nach dem z'Nacht gab es dann eine kurze Einführung in die verschiedenen Endgeräte: Fax, DTS-G, DTS-G/D, DTS-K. Damit wir die Bedienung auch lange genug üben konnten, versahen wir jedes Zelt mit einem Teilnehmer-Anschluss. Und so klingelten die Geräte noch bis tief in die Nacht hinein.

Am Sonntag Morgen, mehr oder weniger ausgeschlafen (soweit dies bei den vielen Jumbos und anderen Flugzeugen, die nur wenige Meter neben den Zelten auf die Rollbahn fuhren), ging es dann nach dem z'Morgen ans Aufräumen. Alle Kabel wieder in die richtige Kiste, alle Blachen richtig zusammengelegt.

Nach dem Mittag Essen und letzten Aufräumarbeiten verschoben wir dann wieder zurück ins Fk Lokal nach Niederuzwil. Nach dem Umrüsten ins zivile wurde der Kurs dann geschlossen.

Ich glaube im Namen aller Beteiligten sagen zu dürfen, dass der Kurs als Erfolg gewertet werden darf. Ich danke allen für die Teilnahme und freue mich auf den nächsten Anlass.

Michel Müglich